Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Montag, 19. November 2018
   
minimieren
Freitag, 16.11.2018 um 9:30 Uhr: Bundesweiter Vorlesetag - Die kleine Honigbiene

Logo Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto "Natur und Umwelt".

Auch wir nehmen am bundesweiten Vorlesetag teil und stellen eine spannende Geschichte und wissenswerte Informationen rund um die kleine Honigbiene vor.

Einzelanmeldungen für Kinder von 5 bis 7 Jahren sind telefonisch unter 03675 880 262 möglich.
Ansprechpartnerin: Frau Ullrich

minimieren
Montag, 26.11.2018 um 18:30 Uhr: Die Kunst, möglichst lange zu leben

Cover

Hardcover, 160 Seiten
Erschienen: September 2018
 
Ein langes Leben bei bester Gesundheit steht auf der Wunschliste der meisten Menschen ganz oben. Doch brauchen wir dazu Anti-Aging-Hormone, Chiasamen oder Cholesterinsenker? Sind immer aufwendigere Behandlungen nötig, um Krankheiten zu heilen und gesund alt zu werden? Es will gut überlegt sein, das Schicksal herauszufordern, denn nicht alles, was neu und innovativ ist oder von Arzt oder Apotheker empfohlen wird, tut einem wirklich gut. Die Statistik zeigt ganz nüchtern: Medizin verursacht mehr Schäden als Erfolgsgeschichten. Länger und gesünder lebt es sich damit oft nicht.
Der Arzt und Bestsellerautor Gerd Reuther hat Hunderte von Studien ausgewertet und verrät in seinem neuen Buch die wichtigsten Grundsätze für ein langes Leben. Er wagt einen historischen Rückblick und zeigt auf: Was der renommierte Arzt Christoph Wilhelm Hufeland vor über 200 Jahren empfahl, hat größtenteils noch Bestand, während die heutigen Ratschläge das Leben oft eher verkürzen.
Autor

Dr. med. Gerd Reuther, Jahrgang 1959, ist Facharzt mit Lehrbefugnis für Radiologie. Als diagnostischer und interventioneller Radiologe ist er ein Vertreter der letzten fächerübergreifenden Disziplin in einem subspezialisierten Gewerbe. Er blickt auf 30 Berufsjahre zurück, in denen er leitende Positionen in drei verschiedenen Kliniken innehatte. Sein erstes Buch "Der betrogene Patient" ist ein Spiegel-Bestseller.

 

 

 

 

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Landkreises Sonneberg statt.

minimieren
Donnerstag, 29.11.2018 um 19 Uhr: "Auweia, Weihnachten!" Musikalische Lesung

Buchcover

Salier Verlag, 2018

Weihnachten mit dem Schneeschieber auf der Couch, mit der Schwiegermutter im Knollen-Ballett oder mit Fresslähmung bei Freunden – es gibt viele Möglichkeiten, den Heiligen Abend totzuschlagen.

In diesem Programm folgen die besten, garniert mit Sternen, Elchen, Kartoffelsalat und Gurken.

Kudernatsch klärt auf, wer wirklich die Weihnachtsmärkte heimsucht, warum Hühner für weiße Weihnachten stehen und was das digitale Schrottwichteln bedeutet. In Zeiten, in denen die einen „Glühweinze“ gluckern, während die anderen darüber nachdenken, „Rumkugeln“ lieber „Punschbällchen“ zu nennen...

Mit seinen ziemlich nikolausigen Geschichten, überkandierten Kolumnen und schlichten Gedichten will der Autor auf Ihrem Gabentisch landen. Das kann ja heiter werden. Auweia, Weihnachten!

Mit Musik von Andreas Groß

 

 

Autor André Kudernatsch heißt wirklich so und lebt in Leipzig, Erfurt und im Wald vor Wittenberg. Er schreibt viele Geschichten, Gedichte und Lieder, die er seit 1993 immerzu vorträgt. Manchmal hat er Erscheinungen im Fernsehen und im Radio. Mit seinen Gereimtheiten und Ungereimtheiten hat Kudernatsch in seiner Show „Kudernatschs Kautsch“ schon prominente Gäste behelligt – so Roberto Blanco, Axel Schulz, Wladimir Kaminer, Alexa Hennig von Lange und viele andere, die sehr überrascht waren. Für diese Show wurde Kudernatsch 2002 mit dem Comedy-Cabinet-Preis ausgezeichnet. Kudernatsch hat mehrere Tonträger und Bücher veröffentlicht.

Eintritt:

6 €
5 € ermäßigt (Schüler, Rentner, Schwerbeschädigte)

minimieren
Donnerstag, 14.02.2019 um 19 Uhr: Echt verboten! Ringelnatz-Programm mit Musik

Ringelnatz

 

 

 

 

Ringelnatz ist ein Klassiker geworden, ein Dichter, den alle kennen, aber keiner liest. Zu Unrecht. Es gibt so viel mehr in seinen Büchern zu entdecken. Wie aber ist in der heutigen Zeit einem von den Massenmedien mit ständig neuem Material versorgten, oft zugeschütteten Publikum der Blick auf einen unterschätzten Dichter freizuschaufeln?
Wie können – weg von den üblichen Klischees, in denen der Dichter nur als Spaßvogel und Ulknudel vorgeführt wird – auch die verborgenen Seiten seines Wesens durchleuchtet und in angemessener Weise zum Vorschein gebracht werden? Dieser Aufgabe widmen sich in einem gemeinsamen Projekt der Autor, Schauspieler und Ringelnatzpreisträger Achim Amme und der u.a. durch seine Filmarbeit mit Fatih Akin bekannt gewordene Musiker Ullrich Kodjo Wendt.

 

 

achim amme

Achim Amme, Jahrgang 1948, ist Autor, Musiker und Schauspieler. Er studierte  Theaterwissenschaft, Philosophie und Germanistik und machte einen Abschluss als staatlich geprüfter Schauspieler. Später schloss er ein Studium der Popularmusik an. Inzwischen tritt er nicht nur mit eigenen Texten an die Öffentlichkeit, sondern präsentiert auch Programme mit Werken anderer Autoren (Hans Christian Andersen, Brüder Grimm, Joachim Ringelnatz, John Lennon u.a.). Seit 1997 ist Achim Amme, neben seiner schriftstellerischen und musikalischen Arbeit, auch als Schauspieler für Film und Fernsehen tätig.

 

 

Eintritt:

6 €
5 € ermäßigt (Schüler, Rentner, Schwerbeschädigte)

minimieren
Montag, 18.02.2019 um 9:30 Uhr: Piggeldy und Frederick

Piggeldy und Frederick

 

 

 

 

Die Kultschweine aus dem Sandmännchen und der Sendung mit der Maus erobern die Bühne!

Was Ist ein Apfel? Was ist Sehnsucht? Was ist Fernweh? Was ist eine Badewanne? Fragen, Fragen, Fragen…
Geduldig, kompetent und unschlagbar komisch erklärt Frederick seinem kleinen Bruder die Welt und den Zuschauern gleich mit.

Die Brüder leben beim Bauern Fiete Paul. Dieser wollte eigentlich Forscher und Wissenschaftler werden. Doch sein älterer Bruder Carlo-Ernst hielt nichts von der Landwirtschaft und fuhr zur See und wurde nie mehr gesehen. So musste Fiete dann doch den Hof übernehmen. Aber den Forscherdran verlor er nie und so wurde er zum Schweineforscher und zu einem Piggeldy und Frederick-Spezialisten.

Martin Fuchs

 

Martin Fuchs ist ausgebildeter Puppenspieler und therapeutischer Figurenspieler. Gemeinsam mit Ute Fuchs betreibt er das Figurentheater-FEX. Im Verlag Ute Fuchs erscheinen die Bücher zu ihren Inszenierungen.

 

 

 

 

 

 

Ein Figuren-Schauspieltheater der besonderen Art.
Hintersinnig, vorsinnig, unsinnig, philosophisch und ein großer Spaß.

Ab 4 Jahren

Eintritt: 2,50 €

minimieren
Vorlesezeit am Samstag

Einmal im Monat findet bei uns am Samstagvormittag eine Vorlesezeit für Kinder von 3 bis 6 Jahren statt. Die Termine geben wir rechtzeitig hier und auf unserer Facebook-Seite bekannt.

Lernen Sie zusammen mit Ihrem Kind unsere wunderschönen Bilderbücher kennen, lassen Sie sich von der magischen Aura des Kamishibai verzaubern und erleben Sie tolle Geschichten!

Dauer: ca. 20 Minuten
Der Eintritt ist frei.
Um telefonische Voranmeldung wird geben: 03675 880 262

Nächster Termin: Samstag, 15.12.2018 um 10 Uhr
Thema: Weihnachten

Foto

 

 

 

Willkommen    |    Onleihe    |    Veranstaltungen    |    Medienzentrum    |    Impressum
Copyright [Year] by OCLC GmbH