Dienstag, 16. Juli 2019
   
minimieren
Donnerstag, 22.08.2019 um 10:30 Uhr: Musikalische Weltreise mit Alan Torres
Torres Musikalische Weltreise

Alan Torres, geboren in Mexico, nimmt sein junges Publikum mit auf eine Reise durch die Welt der Klänge.
Wie hört und fühlt sich die Welt so an?
Um das herauszufinden, stellt der Musiker sein breitgefächertes Instrumentenarsenal aus 17 Ländern vor. Die Instrumente stammen von 5 Kontinenten - einige vertraut, viele exotisch. Sie reichen von der klitzekleinen Maultrommel über arabische Oud, mexicanische Ocarinas, Djembe, Didgeridoos, indisches Tambura oder Ghatam, afrikanische Wassertrommel, Bambus-xylophon und viele mehr.

Die Kinder werden aktiv in das Programm mit einbezogen, bekommen Hör – und Mitmach-aufgaben. Eine große Weltkarte hilft ihnen, sich zu orientieren. Am Ende der Reise wird mit allen Kindern gemeinsam musiziert – ganz nach afrikanischer Art.

 

 

 

Bibo bunt

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Projektreihe "Bibliotheken sind bunt" statt. Sie wird von der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken in Thüringen gefördert.


Geschlossene Veranstaltung für Schüler der Klassen 3 und 4.
Der Eintritt ist frei.

minimieren
Donnerstag, 05.09.2019 um 10 Uhr: Indonesische Volksmärchen und Tänze
PPI AG

Die PPI AG ist die Vereinigung indonesischer Studierender an der Technischen Universität Ilmenau. Das Akronym PPI steht für Persatuan Pelajar Indonesia Ilmenau.
Mit 17.000 Inseln zählt Indonesien als größtes Archipel der Welt und mit seinen mehr als 300 gesprochen Sprachen und 700 Stammgruppen als viertgrößtes Land der Welt. Ziel der AG ist es, den interkulturellen Austausch aktiv mitzu-gestalten. 

Anhand indonesischer Volksmärchen, traditioneller Tänze und Musik wird den Kindern die indonesische Kultur nähergebracht.

Bibo bunt Die Veranstaltung findet im Rahmen der Projektreihe "Bibliotheken sind bunt" statt. Sie wird von der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken in Thüringen gefördert


Geschlossene Veranstaltung für Schüler der Klassen 2 und 3.
Der Eintritt ist frei.

minimieren
Mittwoch, 25.09.2019 um 18:30 Uhr: "Alkohol - Hilfeschrei"
Burghard Thom Alkohol

AAVAA Verlag, 2018

Burkhard Thom, seit 25 Jahren trockener Alkoholiker, weiß, dass nur der Hilfe bekommt, der auch Hilfe sucht. Das gilt jedoch nicht nur für Alkoholabhängige selbst, sondern auch für deren sozialen Umkreis. Bis zu zehn Millionen Menschen in Deutschland halten sich im näheren Umfeld eines Suchtkranken auf. Diesen sogenannten Co-Abhängigen hat der Autor nun ein eigenes Buch gewidmet. Darin bietet er Betroffenen nähere Beratung, Tipps, Verständnis und Hilfe zu ihrer jeweiligen Situation. Im Mittelpunkt stehen Familien, Partner, Kinder, Bekannte und Kollegen.

»Du bist nicht allein. Lass Dir helfen. «

 

 

 

 

 

 

 

Autor Burghard Thom Burkhard Thom beendete nach 24 Jahren 1992 seine aktive Zeit der Alkoholabhängigkeit. Danach folgten weitere 24Jahre einer beruflichen Karriere, die mit zahllosen Auslandsreisen, gesellschaftlichen Verpflichtungen und vielen persönlichen Kontakten versehen war, während derer er fast immer mit Alkohol in Berührung kam. Diese Tatsache, aber auch das Wissen, wie sehr das Umfeld unter dem Alkoholkonsum litt, wie sehr auch die Angehörigen davon betroffen sind, brachten ihn auf die Idee, anderen Menschen zu helfen. So entstand 2016 der Ratgeber "Alkohol – Die Gefahr lauert überall!". Es folgten Lesungen und Gespräche in Kliniken, Suchtorganisationen und Selbsthilfe-gruppen, und Auftritte in Funk und Fernsehen.
Inzwischen stehen die Unterstützung von Angehörigen und die Vermeidung von Rückfällen im Mittelpunkt seiner Arbeit.


Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen beim Landratsamt Sonneberg (KISS) statt.

minimieren
Donnerstag, 24.10.2019 um 9 Uhr: "Kommt die Kuh aus Ku(h)ba?" - Hubert Schirneck

Kuh aus Kuhba

Annette Betz, 2016

 

Ein Hoch auf die Kuh - und andere tolle Erfindungen!
Alle lieben Erfindungen, die das Leben leichter machen. Doch niemals spricht jemand über die grundlegendsten Erfindungen der Menschheit, die wir so behandeln, als wären sie immer schon da gewesen. Aber was wäre, wenn die Kühe nicht erfunden worden wären oder das Wetter? Würden wir im Stehen schlafen, wenn kein genialer Erfinder sich das Bett ausgedacht hätte? Und - was für eine schreckliche Vorstellung - wie würden wir ohne den Erfinder des Feierabends heute dastehen? Wie bitte? Das sind keine richtigen Erfindungen? - Papperlapapp, wenn sie niemand erfunden hätte, wären sie ja auch nicht da! Zum Glück kennen sich Hubert Schirneck und Ina Hattenhauer mit den tollsten Erfindungen der Welt bestens aus und stellen sie in diesem Buch vor.

 

Hubert Schirneck Hubert Schirneck wohnt in der Stadt der toten Dichter, ist aber selbst noch höchst lebendig. Er schreibt sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und ist auch als Rundfunk-Autor tätig.
Hubert Schirneck ist Mitglied des internationalen PEN-Clubs. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt. Und wenn man der Zentralgalaktischen Buchbewertungsbehörde des Planeten Nek Libron glauben darf, so hat er mit "Matratzen zum Frühstück" sogar das "witzigste Buch des Universums" geschrieben.
 

 

Die Lesung findet mit freundlicher Unterstützung des Thüringer Literataturrates im Rahmen von "Thüringen liest" statt.

Der Eintritt ist frei.

minimieren
Nursery Rhyme Time


Ab Februar 2019 heißt es bei uns: Let's sing and rhyme. Übersetzerin und Sprachcoach Karina Eichhorn aus Föritztal möchte den Kleinsten mit viel Spaß und Freude ein erstes Gefühl für Fremdsprachen vermitteln. Dafür greift sie auf einen reichen Fundus an englischen Bilderbüchern und Liedern zurück.

Jeden Mittwoch um 16 Uhr

Dauer: ca. 30 Minuten.
Für: Kinder von 1 bis 5 Jahre
Eintritt: frei

SOMMERPAUSE

Karina Eichholz

minimieren
Vorlesezeit am Samstag

Einmal im Monat findet bei uns am Samstagvormittag eine Vorlesezeit statt. Die Termine geben wir rechtzeitig hier und auf unserer Facebook-Seite bekannt.

Lernen Sie zusammen mit Ihrem Kind unsere wunderschönen Bilderbücher kennen, lassen Sie sich von der magischen Aura des Kamishibai verzaubern und erleben Sie tolle Geschichten!
 

Dauer: ca. 20 Minuten
Für: Kinder von 3 bis 6 Jahren
Eintritt: frei
 

Nächste Termine:

Samstag, 18.05.2019 Uhr um 10 Uhr
Die kleine Raupe Nimmersatt

Samstag: 29.06.2019
Bilderbuchkino "Die Gripspillen"

Juli - August: Sommerpause

                                                          

                 

Willkommen    |    Onleihe    |    Veranstaltungen    |    Medienzentrum    |    Impressum und Datenschutz
Copyright [Year] by OCLC GmbH